KREBSVORSORGE

  • Früherkennung
  • mikroskopische Untersuchung
  • (flexible) endosk. Untersuchung
  • hochwertige Sonographie

Warum ist eine frühzeitige Vorsorge im HNO-Bereich sinnvoll?

Tumore im HNO-Bereich werden meist sehr spät bemerkt. Oftmals erst dann, wenn klinische Symptome auftreten. Typische Symptome sind Schmerzen, Blutungen oder Funktionseinbußen (z. B. Heiserkeit, Schluckstörungen oder Störungen der Zungenbewegung). In diesem Stadium sind dann meist umfangreiche Behandlungen wie große Operationen, evtl. in Kombination mit Bestrahlung oder Chemotherapie notwendig, die bei rechtzeitiger Erkennung hätten vermieden werden können.

Durch eine Routineuntersuchung können wir viele Tumoren schon frühzeitig erkennen, bevor diese sich durch klinische Symptome bemerkbar machen.

SPRECHZEITEN

Montag & Donnerstag

Dienstag

Mittwoch & Freitag

08:00 – 11:30 Uhr
14:00 – 17:00 Uhr
08:00 – 12:00 Uhr
14:30 – 18:00 Uhr
08:00 – 13:00 Uhr